Go Back
Energyballs
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Energiebällchen

Die perfekte Zwischenmahlzeit....Halten sich außerdem ewig und so kann man auch gleich größere Mengen davon machen.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Portionen: 20 Bällchen
Autor: zessin

Zutaten

Mandel-Chia-Energiebällchen

  • 200 g Mandeln
  • 400 g Medjoul-Datteln
  • 4 EL Rohkakaopulver
  • 2 EL Mandelmus
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Chia-Samen

Zimt-Amaranth-Kugeln

  • 40 g gegopptes Amaranth
  • 140 g Cashewmus
  • 50 g Agavendicksaft
  • 1 TL Zimt

Kokos-Mandel-Pralinen

  • 60 g geschälte Mandel
  • 90 g Kokosraspeln
  • 100 g Mandelmus
  • 30 g Agavendicksaft
  • 1 Msp. gemahlene Vanille

Anleitungen

  • Mandel-Chia-Bällchen
    Mandeln in der Küchenmaschine zerkleinern. Das gleiche mit den entkernten Datteln machen. Dann die restlichen Zutaten zugeben und mit 2-3 EL Wasser gut vermischen. Der Teig soll schön klebrig sein. Dann Kugeln formen. 
  • Zimt-Amaranth-Kugeln
    Alle Zutaten miteinander vermengen und zu Kugeln formen. 
  • Kokos-Mandel-Pralinen
    Die Hälfte von den Mandeln und Kokosraspeln in der Küchenmaschine zerkleinern. Dann die restlichen Zutaten dazugeben und zu Kugeln formen. 

Notizen

Wenn ihr nicht die Nüsse oder das Mus zu Hause habt, welches im Rezept angeführt ist, dann macht es gar nichts. Nehmt das was ihr gerade zu Hause habt. 
Ich variiere auch manchmal ein wenig mit Chia-Samen, Matcha, Goji-Beeren, ......
Genommen wird, was im Haus ist und auf was ich gerade Lust habe. 
Statt den Datteln habe ich sie auch schon mal mit Feigen gemacht - aus das schmeckt ganz wunderbar.