Lachs Grillen: Marinade, Zedernholz, Gasgrill

 

4kochlöffel.com

Lachs vom Grill schmeckt einfach anders, noch dazu auf Zedernholz, das aromatische Fischgericht kommt bei jedem Besuch und jeder Mahlzeit gut an. Wichtig ist hier ein gutes Filet Stück und ein wenig Zeit und Vertrauen, wir arbeiten immer mit dem MEATER – einem Thermometer das über Bluetooth funktioniert. Klar der Ferrari bei den Thermometern aber er funktioniert schon über Jahre hinweg und hat mich noch nie enttäuscht.

Lachs vom Grill auf Zederngrillholz zubereitet ist eine Art, Lachs auf dem Grill zu garen, bei der das Grillholz aus Zederngras besteht. Dies verleiht dem Lachs eine leicht harzige Note und einen würzigen Geschmack.

Um Lachs auf Zederngrillholz zuzubereiten, sollte man das Grillholz einige Stunden vor dem Grillen in Wasser einweichen, um es zu befeuchten und zu verhindern, dass es zu schnell verbrennt. Der Lachs wird dann auf das Grillholz gelegt und über indirekter Hitze gegrillt, bis er durchgegart ist. Während des Grillvorgangs kann man dem Lachs eine Marinade oder Gewürze hinzufügen, um den Geschmack zu verfeinern.

Das Grillen von Lachs auf Zederngrillholz ist eine geschmacksintensive Art, Fisch zuzubereiten, die viele Menschen mögen. Es ist jedoch wichtig, darauf zu achten, dass das Grillholz nicht zu schnell verbrennt, da dies den Geschmack des Lachses beeinträchtigen könnte.

Rezept drucken
No ratings yet

Lachs vom Grill auf Zedernholz

Lachsfilet auf dem Räucherbrett
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Main Course
Land & Region: Austrian
Portionen: 4
Kalorien: 2kcal

Zutaten

  • 1 Stück Lachsfilet mit Haut ca. 1kg 2,5 – 3 cm dick, trocken getupft, ohne Gräten

Marinade

  • 2 EL DIJON Senf
  • 2 EL heller Vollrohrzucker

Anleitungen

Vorbereitung Räucherbrett

  • mindestens 1 Stunde das Räucherbrett in Wasser einlegen. Dies dient zur Aufnahme des Wassers im Holz. Ich lege es immer am Vorabend ein dann passt das perfekt. Dies verhindert das rasche anbrennen des Holzes

Lachs Zubereiten

  • Das trocken getupfte Lachsfilet in vier gleich große Stücke schneiden und auf das Zedernholz verteilen.
  • Den Senf und den Zucker zu einer Masse verrühren und mit Pinsel gleichmäßig auf die Lachsfilet verteilen.
  • Das Grillthermometer an der dicksten Stelle des Lachs einstecken.

Grillen indirekt

  • Den Grill für indirekte Hitze vorbereiten (200 – 230°)
  • Nach ca. 30min ist der Lachs fertig.

Grillen direkt

  • Beim grillen auf direkter Hitze muss man den Lachs umdrehen.
    Das gewässerte Räucherbrett über direkte mittlere Hitze legen und den Grilldeckel schließen. Wenn sich nach 5–10 Min. Rauch entwickelt, das Brett umdrehen und die Filets mit der Hautseite nach unten nebeneinander auf die angekohlte Seite des Räucherbretts legen, ohne dass sie sich berühren.
    Den Decken wieder schließen und nach ca. 10-15 min den fertigen Lachs raus geben.

Nutrition

Calories: 2kcal | Carbohydrates: 1g | Protein: 0.1g | Fat: 0.03g | Saturated Fat: 0.01g | Polyunsaturated Fat: 0.01g | Monounsaturated Fat: 0.02g | Cholesterol: 0.1mg | Sodium: 6mg | Potassium: 2mg | Fiber: 0.02g | Sugar: 1g | Vitamin A: 0.5IU | Vitamin C: 0.003mg | Calcium: 0.3mg | Iron: 0.01mg

Warum grillt man Lachs auf dem Grill?

  1. Grillen ist eine gesunde Art, Fisch zuzubereiten, da das Öl, das beim Braten verwendet wird, entfernt wird.
  2. Lachs grillt schnell, wodurch er zart und saftig bleibt.
  3. Das Grillen von Lachs verleiht ihm eine leicht rauchige Note, die viele Menschen mögen.
  4. Grillen ist eine gute Möglichkeit, um im Freien zu kochen und die Aussicht zu genießen.
  5. Grillen ist eine gesellige Art zu kochen, die es ermöglicht, Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen.
  6. Grillen ermöglicht es, eine Vielzahl von Beilagen und Saucen zu servieren, die den Geschmack des Lachses abrunden.
  7. Grillen ist eine kostengünstige Art zu kochen, da man nur eine Grillplatte und Holzkohle benötigt.

Es gibt jedoch auch einige Dinge, die man beachten sollte, wenn man Lachs grillt:

  1. Lachs kann leicht zerfallen, wenn er zu lange gegrillt wird. Es ist wichtig, den Fisch regelmäßig zu überwachen, um sicherzustellen, dass er nicht zu lange auf dem Grill bleibt.
  2. Es ist wichtig, den Lachs gründlich zu säubern und alle Gräten zu entfernen, bevor man ihn grillt, um zu verhindern, dass sie sich im Fleisch verfangen.
  3. Lachs sollte immer von innen nach außen gegrillt werden, um zu verhindern, dass das Fleisch zu sehr austrocknet.
  4. Es ist wichtig, dass der Grill gründlich gereinigt wird, bevor man den Lachs darauf grillt, um zu verhindern, dass sich Rückstände von früheren Mahlzeiten im Fleisch verfangen.

Lachs GRillen mit der richtigen TEmperatur

Beim Grillen von Lachs ist es wichtig, die Temperatur im Auge zu behalten, um sicherzustellen, dass der Fisch richtig gegart wird. Es gibt einige Faktoren, die beim Grillen von Lachs berücksichtigt werden sollten, um die Temperatur zu kontrollieren:

  1. Die Dicke des Lachsfilets: Je dicker das Filet ist, desto länger dauert es, bis es durchgegart ist. Es ist wichtig, die Dicke des Filets im Auge zu behalten, um sicherzustellen, dass es nicht zu lange gegrillt wird.
  2. Die Grilltemperatur: Die Grilltemperatur sollte möglichst konstant gehalten werden, um sicherzustellen, dass der Lachs gleichmäßig gegart wird. Es ist wichtig, dass der Grill genügend Hitze hat, um den Lachs durchzugaren, ohne dass er verbrennt.
  3. Die Größe des Lachsfilets: Je größer das Filet ist, desto länger dauert es, bis es durchgegart ist. Es ist wichtig, die Größe des Filets im Auge zu behalten, um sicherzustellen, dass es nicht zu lange gegrillt wird.
  4. Die Grillmethode: Es gibt verschiedene Grillmethoden, die beim Grillen von Lachs verwendet werden können. Einige Menschen bevorzugen das Grillen über indirekter Hitze, während andere den Lachs direkt über die Glut grillen. Jede dieser Methoden hat unterschiedliche Auswirkungen auf die Garzeit und die Temperatur des Lachs.

Um die Temperatur des Lachs während des Grillvorgangs zu kontrollieren, kann man ein Grillthermometer verwenden, um die Innentemperatur des Fischs zu überwachen. Es ist wichtig, dass der Lachs mindestens 145 Grad Fahrenheit erreicht, um sicherzustellen, dass er vollständig durchgegart ist.

Lachs GRill Kerntemperatur

Die empfohlene Kerntemperatur für gegrillten Lachs in Celsius beträgt 63 Grad Celsius. Diese Temperatur entspricht der von der US-amerikanischen Lebensmittel- und Drug Administration (FDA) empfohlenen Kerntemperatur.

Um die Kerntemperatur des Lachs während des Grillvorgangs in Celsius zu überwachen, kann man ein Grillthermometer verwenden. Das Thermometer wird in das dickste Teil des Lachsfilets gesteckt und die Temperatur während des Grillvorgangs überwacht. Sobald die Kerntemperatur 63 Grad Celsius erreicht hat, ist der Lachs vollständig durchgegart und kann vom Grill genommen werden.

Es ist wichtig, dass der Lachs vollständig durchgegart ist, da rohes oder unvollständig gegartes Fischfleisch ein Gesundheitsrisiko darstellen kann. Es ist auch wichtig, dass der Lachs nicht zu lange gegrillt wird, da dies dazu führen kann, dass das Fleisch trocken und zäh wird.

MEater – DAS Grill Temperatur Messgerät

Ein Meater-Thermometer ist ein Grillthermometer, das über eine Funkverbindung verfügt und über eine App auf dem Smartphone gesteuert werden kann. Es wird verwendet, um die Temperatur von Fleisch während des Grillvorgangs zu überwachen, um sicherzustellen, dass es richtig gegart wird.

Das Meater-Thermometer besteht aus zwei Teilen: einem sensorgesteuerten Grillthermometer und einem Funkmodul, das an das Thermometer angeschlossen ist. Das Thermometer wird in das Fleisch gesteckt und das Funkmodul wird in der Nähe des Grills platziert. Die Temperatur des Fleisches wird dann über die Funkverbindung an die Meater-App auf dem Smartphone übertragen, so dass man die Temperatur jederzeit überprüfen kann.

Ein Meater-Thermometer ist ein nützliches Werkzeug für Grillliebhaber, da es dabei hilft, das Fleisch perfekt zuzubereiten und zu verhindern, dass es zu lange oder zu kurz gegart wird. Es ist auch eine bequeme Möglichkeit, die Temperatur des Fleisches zu überwachen, da man nicht ständig den Grill öffnen und das Fleisch anfassen muss, um die Temperatur zu überprüfen.

MEATER Plus | Das ultimative kabellose smarte Fleischthermometer mit 50m Reichweite | Für Ofen, Grill, Pfanne und Rotisserie | Perfekter Fleischgenuss via App
  • ► Perfekte Garergebnisse: Egal ob Steak, Braten, Geflügel oder Fisch, mit dem smarten Fleischthermometer MEATER+ wird jedes Fleischgericht zum Gaumenschmaus.
  • ► Einfache Zubereitung ohne Kabelsalat: MEATER-App auf dem Smartphone oder Tablet starten, Fleischsorte, gewünschte Garstufe auswählen und direkt loslegen. Sobald die gewünschte Temperatur erreicht wird, bekommt der (Hobby-)Chefkoch eine Benachrichtigung.
  • ► Smarte Technik: Punktgenaue Temperaturmessung über zwei Sensoren und Datenübermittlung an Smartphone oder Tablet. Die intuitive App (iOS/Android) führt in deutscher Sprache durch den gesamten Garprozess und gibt Tipps und Tricks zur Zubereitung.
  • ► Doppelte Messung: Zwei Temperatur-Sensoren überwachen die Kerntemperatur des Garguts (bis 100°C) sowie die Umgebungstemperatur (bis 275°C) gleichzeitig. Temperaturfühler spülmaschinengeeignet!
  • ► Besseres Zeitmanagement: Der fortschrittliche Schätzalgorithmus ermittelt die voraussichtliche Dauer des Garvorgangs sowie die Ruhezeit.
MEATER Block | Premium Kabelloses Smart-Fleischthermometer für Ofen Grill Küche BBQ Smoker Rotisserie mit Bluetooth und WiFi Digitalverbindung
3.964 Bewertungen
MEATER Block | Premium Kabelloses Smart-Fleischthermometer für Ofen Grill Küche BBQ Smoker Rotisserie mit Bluetooth und WiFi Digitalverbindung
  • ► Perfekte Garergebnisse: Egal ob Steak, Braten, Geflügel oder Fisch, mit dem smarten Fleischthermometer MEATER Block wird jedes Fleischgericht zum Gaumenschmaus
  • ► 4 Temperaturfühler: Zwei Temperatur-Sensoren in den Temperaturfühlern überwachen die Kerntemperatur des Garguts (bis 100°C) sowie die Umgebungstemperatur (bis 275°C) gleichzeitig. Die Temperaturfühler sind spülmaschinengeeignet!
  • ► Smarte Technik: Punktgenaue Temperaturmessung über zwei Sensoren und Datenübermittlung an Smartphone oder Tablet. Die intuitive App (iOS/Android) führt in deutscher Sprache durch den gesamten Garprozess und gibt Tipps und Tricks zur Zubereitung.
  • ► Einfache Zubereitung ohne Kabelsalat: MEATER-App auf dem Smartphone oder Tablet starten, Fleischsorte, gewünschte Garstufe auswählen und direkt loslegen. Sobald die gewünschte Temperatur erreicht wird, bekommt der (Hobby-)Chefkoch eine Benachrichtigung.
  • ► Besseres Zeitmanagement: Der fortschrittliche Schätzalgorithmus ermittelt die voraussichtliche Dauer des Garvorgangs sowie die Ruhezeit.

FRagen und Antworten zum Lachs Grillen

Was ist ein Räucherbrett und wie wird es verwendet?

Ein Räucherbrett ist ein Brett aus Holz, das verwendet wird, um Räucheraromen während des Grillvorgangs zu verleihen. Es wird normalerweise in den Grill gelegt und das Fleisch darauf gelegt, um Rauch und Geschmack hinzuzufügen.

Wie wird Lachs auf einem Räucherbrett gegrillt?

Lachs wird auf einem Räucherbrett gegrillt, indem das Räucherbrett in den Grill gelegt und das Lachsfilet darauf gelegt wird. Der Lachs wird dann über indirekter Hitze gegrillt, bis er durchgegart ist. Es ist wichtig, das Räucherbrett vor dem Grillen zu befeuchten, um zu verhindern, dass es zu schnell verbrennt.

Welche Arten von Holz eignen sich am besten für das Grillen von Lachs auf einem Räucherbrett?

Für das Grillen von Lachs auf einem Räucherbrett eignen sich am besten Holzaromen wie Zeder, Apfel, Kirsche oder Pecan. Diese Holzaromen verleihen dem Lachs eine leicht süßliche Note und einen würzigen Geschmack.

Wie lange dauert es, Lachs auf einem Räucherbrett zu grillen?

Die Garzeit für Lachs auf einem Räucherbrett hängt von der Dicke des Filets und der Grilltemperatur ab. Im Allgemeinen dauert es etwa 10-30 Minuten, um ein Lachsfilet auf einem Räucherbrett zu grillen. Es ist wichtig, die Temperatur des Lachs während des Grillvorgangs zu überwachen, um sicherzustellen, dass es nicht zu lange oder zu kurz gegrillt wird.

Was ist die Kerntemperatur beim Grillen von Lachs

Die empfohlene Kerntemperatur für gegrillten Lachs in Celsius beträgt 63 Grad Celsius. Diese Temperatur entspricht der von der US-amerikanischen Lebensmittel- und Drug Administration (FDA) empfohlenen Kerntemperatur.

Letzte Aktualisierung am 2.02.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung